Die Rund-Duschkabine – Wellness und Luxus im Handumdrehen

Ein entspanntes Bad im Kerzenschein, eine wohltuende Dusche mit Massageeffekt oder die schnelle Katzenwäsche am Morgen – das Badezimmer ist ein unerlässlicher Ort für uns, den wir regelmäßig aufsuchen und der uns oftmals auch von lästigem Stress und schädlicher Hektik befreit. Mit einer erfrischenden Dusche waschen wir uns alle möglichen Probleme vom Körper und wirre Gedankengänge vom Kopf, um entspannt in den Tag zu starten oder relaxt ins Land der Träume zu gleiten. Die richtige Einrichtung spielt natürlich eine überaus bedeutende Rolle

für den Wohlfühlfaktor in der Waschoase.

Rund-Duschkabine ─ ein absolutes Must-have

Eine qualitative Duschvorrichtung ist in jedem Bad unerlässlich. Praktisch ist es natürlich, wenn man eine Duschkabine und auch eine Badewanne sein Eigen nennen kann. Doch nicht jeder erfreut sich an einem großen, lichtdurchfluteten Bad und muss Abstriche machen, wo sie nötig sind. Der tägliche Duschmeister greift natürlich zur exklusiven Kabine, da sie das Duschen sehr viel bequemer gestaltet als sitzend in einer Badewanne oder schlimmer noch, mit einem bloßen Duschvorhang geschützt. Wer ein echtes Luxusgefühl genießen möchte, baut sich eine komplette, zusammengehörige Kabine von Duschmeister ein und verzichtet auf die Wanne. So kann man sich eine größere Dusche leisten, um mehr Platz zum Wohlfühlen zu erhalten. Eine tolle Option ist die Rund-Duschkabine, die optisch ein absolutes Highlight ist und ein Gefühl von Luxus vermittelt

Duschmeister mit Bequemlichkeit und Stil

Die neuen Duschkabinenmodelle verabschieden sich von hässlicher Duschwanne und klemmenden Duschwänden zum Zuschieben. Stattdessen setzen die Designer jetzt auf einen nahtlosen Übergang zwischen Badezimmerfliese und Duschfläche oder auf die Rund-Duschkabine. Der Trick besteht darin, die Fliesen in der Duschkabine einen Mini-Krater bilden zu lassen. Derart kann das Wasser eilends ablaufen. Dazu gibt es zusätzlich passende, große Glasvorrichtungen, die wie echte Türen zu öffnen sind und trotzdem das Wasser daran hindern herauszutreten. Manch einer mag sich in seiner Kabine trotz entsprechender Größe eingeengt fühlen. Auch hierfür gibt es Lösungen. Wie beispielsweise schicke Duschkabinen, die lediglich aus einer Wand bestehen. Diese montiert man parallel zu einer Badezimmerwand und schon hat man in dem Zwischenraum sein Duschreich mit angemessenen Platz und Bewegungsfreiheit.

Massage per Knopfdruck

Massage in der Dusche? Ja, das ist mithilfe der entsprechenden Duschaufsätze möglich. Große Modelle lassen jeden zum Duschmeister werden. Schnell fühlt man sich, als stünde man direkt unter einem herrlichen Wasserfall mitten im Amazonas. Kinderleicht kann man die Strahlungsart verstellen und individuell der eigenen Stimmungslage anpassen. Ein harter Jetstrahl, der punktgenau massiert, kann beispielsweise den geplagten Rücken nach einem langen Bürotag im Schreibtischstuhl entlasten. Möchte man jedoch lieber sanfte Tröpfchen auf der Haut spüren, verstellt man die Vorrichtung entsprechend, bis ein mit Luftbläschen durchsetzter Softstrahl die Haut umschmeichelt.