Nachträglicher Sonnenschutz mit Dachfenster-Rollos

Unterm Dach kann es im Hochsommer schnell zu saunaartigen Temperaturen kommen. Dämmstoffe mit einem guten sommerlichen Hitzeschutz verschaffen an dieser Stelle Abhilfe. Doch selbst wenn das Dach ausreichend gedämmt ist, bleibt ein Schwachpunkt übrig: das Dachfenster. Sobald die Sonnenstrahlen auf das Glas der Dachfenster treffen, dringt die Hitze in die Dachwohnung ein. Abgesehen von der Hitze, stören sich viele Bewohner an der permanenten Lichtdurchflutung durch die Dachfenster. Besonders im Schlafzimmer ist eine Verdunkelung erwünscht. Andere Dachbewohner bevorzugen zwar dauerhaft Licht im Dachgeschoss, aber möchten gleichzeitig ihre Privatsphäre schützen. Mit dem richtigen Dachfenster-Rollo lässt sich fast jedes Problem lösen. Viele der Dachfenster-Rollos sind dabei nicht nur funktional, sondern stellen auch ein echtes Deko-Highlight dar.

Rollo-Größe richtig auswählen

Beim Kauf von Dachfenster-Rollos sollten Sie wissen: Nicht jedes Rollo passt auf jedes Dachfenster. Es ist allerdings sehr einfach, das geeignete Dachfenster-Rollo zu finden: Auf jedem Typenschild der Dachfenster stehen alle nötigen Angaben dazu. Das Typenschild befindet sich bei geöffnetem Fenster rechts oder links hinter der Griffleiste.

Die Hitze bändigen mit Hitzeschutz-Rollos

Sommer, Sonne, Hitze – die schönste Zeit im Jahr kann schnell zum Albtraum werden, wenn sich unterm Dach die warme Luft bis ins Unerträgliche aufstaut. Ein Hitzeschutz-Rollo, auch bekannt unter der Bezeichnung Hitzeschutzmarkise, sorgt dafür, dass die Hitze erst gar nicht in die Dachwohnung gelangt. Das Besondere an dem Hitzeschutz-Rollo ist, dass dieses nicht innen, sondern außen am Dachfenster angebracht wird. Dadurch fangen die Rollos die Sonnenstrahlen ab, bevor sie überhaupt auf die Dachfenster-Scheibe treffen können. Insgesamt kann eine Hitzereduktion von bis zu 70 Prozent erreicht werden. Großer Vorteil bei dieser Rollo-Art ist, dass sie dank ihrem transparenten Gewebe den Raum nur minimal abdunkeln.

Optimaler Schlaf dank Verdunkelungsrollos

Verdunkelungsrollos sind so konstruiert, dass sie die Räume optimal von innen verdunkeln. Vollkommen lichtundurchlässig schaffen sie vor allem im Schlafzimmer beste Bedingungen für einen erholsame Nacht. Darüber hinaus leisten viele der Rollos eine Hitzereduktion bis zu 30 Prozent. Verdunkelungsrollos haben nicht nur einen funktionalen Hintergrund, sondern bieten auch etwas fürs Auge. So gibt es sie in einer Vielzahl an unterschiedlichen Dekoren. Hierbei sind nicht nur einfarbige Dekore, sondern auch solche mit Mustern möglich. Bei benz24.de sind VELUX Verdunkelungsrollos zum Beispiel mit Star Wars- oder Mickey Mouse-Motiven erhältlich. Besonders im Kinderzimmer machen diese Rollos dekorativ eine gute Figur.

Mit Sichtschutzrollos, Jalousetten und Plissees vor neugierigen Blicken schützen

Wer sich ein lichtdurchlässiges Rollo wünscht, das die Blicke der Nachbarn abschirmt, ist mit einem Sichtschutzrollo gut bedient. Neben seiner Funktion als Sichtschutz blendet das Sichtschutzrollo auch grelles Sonnenlicht ab. Daher wird es gerne in Büros eingesetzt, wenn das Sonnenlicht die Bildschirm-Arbeit erschwert, aber der Raum nicht abgedunkelt werden soll. Weitere Dachfenster-Rollos, die als Sichtschutz dienen, sind Jalousetten und Plissees (Faltstores). Während eine Jalousette aus verstellbaren Aluminium-Lamellen besteht, setzt sich ein Plissee aus einem Stoff zusammen, der gerafft oder gefaltet werden kann. Mit beiden Rollos kann die Lichteinstrahlung am Dachfenster reguliert werden.