Der Weg zur gemütlichen Wohnküche

Die Küche löst immer mehr das Wohnzimmer oder die ehemals als gute Stube betitelten Empfangszimmer ab, wenn befreundete Gäste oder Mitglieder der Familie zu Gast im Haus sind. Längst ist die Zeit vorbei, als die Hausfrau ein Schattendasein im dunklen Kämmerlein fristen musste. Wohnküchen liegen voll im Trend.

Inspiration beim Möbelkauf

Möbel bei living24.de bieten eine vielseitige Ansicht unterschiedlichster Einrichtungselemente, die man gut zu einem ersten Brainstorming heranziehen kann, wenn es darum geht, die eigenen vier Wände stimmungsvoll herzurichten. Dabei braucht man sich im digitalen Zeiten des Internets längst keinen Dekorateur mehr ins Haus zu holen, sondern kann sich selbst schnell, einfach und unverbindlich einen Überblick darüber verschaffen, was man sich leisten möchte und aus einem riesigen Fundus schöpfen, sodass sich nach und nach alle Elemente ganz stimmig um die Esstische herum gruppieren lassen.

Gemeinsames Kochen

In der Regel reicht ein kleiner Tisch aus, um die Kernfamilie durch die gemeinsamen Mahlzeiten zusammenzubringen, doch das Essen rückt auch in Deutschland wieder verstärkt in den Fokus gesellschaftlicher Ereignisse und so sind Einladungen zum gemeinschaftlichen Kochen keine Seltenheit mehr. Auch in der Familie selbst kann man den Stellenwert des Kochens sogar noch verbessern, wenn alle zusammen mit anpacken. So lernen auch die Kleinsten auf ganz natürliche Weise den Umgang mit Nahrungsmitteln und deren verschiedenen Arten der Zubereitung und sind nicht auf das Fast Food oder Fertigprodukte aus dem Supermarkt angewiesen.

Wohnliche Möblierung – Alle an einem Esstisch

Für solche Aktionen braucht man natürlich erst einmal Platz. Besser ist es darum, einen Esstisch zu wählen, der sich der variierenden Anzahl seiner Beisitzer flexibel anpassen lässt. So kann man mit wenigen Handgriffen zwei, vier, sechs oder mehr Leuten Raum bieten, oder die Platten unauffällig unter dem Mittelstück verschwinden lassen, wenn man den Space zum Wirtschaften braucht. Zudem lässt sich womöglich sogar noch ein Sofa oder eine gemütliche Sitzbank im Landhaus-Stil in die Küche integrieren. Das erhöht die Wohnlichkeit enorm, schließlich sollen an diesem Ort auch gemütliche Runden zusammenkommen.

Schöner Einrichten mit living24

Auch die Küche selbst gestaltet man bei entsprechenden räumlichen Bedingungen lieber offen, als entlang einer Wand. So muss beim Kochen, Backen, Rühren und Schnippeln keiner mit dem Rücken zum Mittelpunkt des Geschehens arbeiten sondern rückt an solch einer Kochinsel ganz im Gegenteil selbst in den Fokus der Aufmerksamkeit. So können auch mehrere Köche den Brei rühren und die Stimmung verdirbt das sicher nicht. Guten Appetit!