Archiv für die Kategorie »Einrichten«
Dieser Artikel wurde von Sarah am 28.07.2011 in der Kategorie Einrichten veröffentlicht.

Das Einrichten eines Arbeitszimmers

Um sich selbst eine angenehme Arbeitsatmosphäre zu schaffen, muss man beim Einrichten des Arbeitszimmers schon ein wenig Fingerspitzengefühl beweisen. Ein produktiver Arbeitsfluss entsteht am besten, wenn man sich in seiner Umgebung auch wirklich wohl fühlt. Einige hilfreiche Tipps stellen wir euch hier zur Verfügung.

… mehr

Dieser Artikel wurde von Sarah am 04.08.2011 in der Kategorie Einrichten veröffentlicht.

Die Siebziger sind zurück!

Wer sich individuell einrichten möchte, der muss sich schon etwas anderes einfallen lassen, als nur die Kataloge der großen Möbelhäuser zu kopieren. Schließlich stehen in zehntausenden deutschen Häusern dieselben Betten, Tische und Schränke. Keine Chance sich davon abzuheben, wenn man nicht selber kreativ wird. Der Retro-Stil ist eine attraktive Möglichkeit sich schick einzurichten und dabei nicht der breiten Masse zu folgen. Besonders die siebziger Jahre bieten zahllose Anregungen für denjenigen, der seine Einrichtung verändern möchte. … mehr

Dieser Artikel wurde von Sarah am 16.08.2011 in der Kategorie Einrichten veröffentlicht.

Gelsenkirchener Barock – schick ist anders!

Heute mal zur Abwechslung etwas, das überhaupt nicht schick ist. Aber auch aus Negativbeispielen kann man lernen und so eines ist ohne jede Frage der Gelsenkirchener Barock. Es ist der typische Stil der Arbeiterklasse des Wirtschaftswunders. Plötzlich war wieder Geld vorhanden und die industrielle Massenfertigung wurde auch für Möbel entdeckt. So kam es, dass sich in den Wohnzimmern der Arbeitersiedlungen von Gelsenkirchen bis Salzgitter plötzliche Kopien bürgerlicher Einrichtungen im altdeutschen Stil fanden. … mehr

Dieser Artikel wurde von Sarah am 24.08.2011 in der Kategorie Einrichten veröffentlicht.

Kreatives aus Müll

Jedes Jahr fallen in Deutschland sieben Millionen Tonnen Müll an. Viel wird wiederverwendet, einiges verbrannt. Dass man etwas Weggeworfenes auch kreativer verwenden kann, zeigen zunehmend mehr Designer und machen aus dem Abfall Möbel. Bunt, verrückt und kultig, so sind die Stücke, die dabei entstehen und man kann sich sicher sein, dass man echte Unikate in der Wohnung stehen hat. … mehr

Dieser Artikel wurde von Sarah am 30.08.2011 in der Kategorie Einrichten veröffentlicht.

Eine gemütliche Wohnküche wie bei Oma

Wenn der Gasherd bei blauer Flamme leise rauschte, der Eintopf würzig duftete und auch der Kuchen im Inneren des Herdes schon seinen Duft verströmte, dann war das einer dieser unvergesslichen Momente in Omas Wohnküche. Diese Zeiten scheinen unwiederbringlich verloren. Doch sie sind es gar nicht. Denn eine gemütliche Wohnküche nach altem Vorbild lässt sich auch heute in jeder Wohnung einrichten. … mehr